Tanz-Theater-Schule

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Die Spiel-Tanz-Theater-Schule ist eine freie Einrichtung in Mühlingen im Landkreis Konstanz am Bodensee. Sie besteht seit 1995. Junge Menschen ab dem 3. Lebensjahr werden hier ganzjährig gefördert. Mehr als 300 Kinder haben seitdem diese Schule besucht. Viele Kinder sind jahrelang begeistert von diesem Angebot und mit Freude und großem Engagement dabei. In kreativen gemeinsamen Entwicklungsprozessen werden eigene Stücke und Szenen erfunden, Kostüme und Bühnenbilder entwickelt und vor Publikum aufgeführt.
 
Das gesamte Konzept ist ausgerichtet auf die Wahrnehmung und Entwicklung von Kreativität, Selbstbewusstsein, Teamgeist und der Erhaltung der Freude am Lernen und Handeln. Das Spiel-Tanz-Theater macht Kinder und Jugendliche auf vielen Ebenen stark für das Leben. Die freie Fantasie in Verbindung mit strukturiertem Handeln unterstützt und entfaltet auf schöpferische Weise die Talente, Begabungen und individuellen Entwicklungsstufen der jungen Menschen.
 
Wir schulen die uns anvertrauten Kinder in der Wahrnehmung ihrer Talente, Ideen, Bedürfnisse und Visionen. Wir helfen ihnen auf vielseitige und kreative Weise ihre Talente und Ideen konstruktiv zusammenzuführen, in der Gemeinschaft auszugestalten und durch aktives unternehmerisches Handeln dann öffentlich zu präsentieren.
 
In der Ausarbeitung von frei erfundenen Tanz-Theater-Geschichten, welche auch die Kooperation unterschiedlicher Altersgruppen fördert, werden Teamgeist, Partizipation und Weitsicht als grundlegende und natürliche Voraussetzungen für den Umgang miteinander erlebt. Ebenso werden Geduld, Ausdauer und gewaltfreie Kommunikationsstrategien gefördert, denn es bedarf immer einiger Zeit und Übung, bis ein Tanz-Theater-Stück zur Aufführung herangereift ist. Hier übernehmen die Kinder die große Verantwortung für das gemeinsame Gelingen. 
 
Die natürliche Neugierde, die freie Spielfreude, das Gefühlsleben und die kindgemäße Einfühlsamkeit und Kooperation bringen diese jungen Menschen gemeinsam zum öffentlichen Auftritt - zu einem neuen selbsterfundenen Tanz-Theater-Stück. Mit dem Wissen um aktuelle neurobiologische Forschungsergebnisse und gesellschaftliche Wandlungen unterrichten wir die Kinder mit Freude, denn alles was ein Mensch mit Freude lernt, wird im Langzeitgedächtnis gespeichert.
 
Selbstvertrauen, Selbstständigkeit und Verantwortung wachsen durch diese spielerische tanz- und theaterpädagogische Arbeit. Auch eine Aufführung vor Publikum wie Freunden, Eltern, Verwandten, Lehrkräften, Erzieherinnen und Gästen fördert das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit in höchstem Maße. Die jungen Menschen wachsen regelrecht in ihre Tanz-Theater-Rollen hinein und entwickeln ein gesundes, wahrhaftiges Selbstbewußtsein.
 
Das visuelle und gestalterische Designertalent wird geweckt und gefördert, indem sie sich selbst in ihren Kostümen malen, bevor sie diese zusammen stellen oder mit den Eltern erschaffen. Sie entwickeln im Ausprobieren ihr eigenes Bühnenbild. Ebenfalls üben sie sich selbst und gegenseitig zu schminken und lernen Verantwortung für sich, ihre Requisiten und das Bühnenbild zu übernehmen.

Die aktuellen Aktionsangebote im Shop gelten online bis 30. September 2018